Hunde


Um jene Hunde, die als Welpen vor dem Shelter abgelegt wurden, konnten wir uns während unserer Besuche kümmern und mit ihnen gemeinsam verschiedene Dinge erkunden und trainieren, die sie für eine Adoption geeignet machen. 

Der Großteil der bei Vesna lebenden Hunde ist jedoch nicht vermittlungsfähig. Aufgrund ihrer bisherigen Haltungsbedingungen haben sie in ihrem Leben erst wenig kennen  gelernt und könnten sich den Anfordernissen, die in einer Familie an sie gestellt würden, nur schwer anpassen. 

Wir möchten gerade für diese Hunde die Lebensbedingungen im Shelter verbessern. Und vor allem für diese Hunde suchen wir PatInnen, die langfristig mit einem Beitragvon EUR 10,-- pro Monat für ihre Futterkosten aufkommen:


KRAKA wurde 2010 bei Vesna geboren, seine Geschwister sind Kimi und Timi, die auch noch im Shelter leben, Kraka war als Welpe sehr krank, er hatte sich mit Herzwurm angesteckt. Vesna hat aber wieder ihre Pflegekünste unter Beweis gestellt und ihn während der Behandlung aufgepäppelt. Kraka ist anfangs eher zurückhaltend, taut aber auf, wenn er jemanden besser kennt. Auch er ist noch auf der Suche nach einer/einem Futterpatin/Futterpaten. Wer hat € 10,- im Monat übrig für den Hübschen?

DONA ist im Jahr 2010 geboren und wurde als Welpe mit ihrer Mutter und ihren Geschwistern von Vesna gefunden. Leider haben die beiden anderen Welpen es nicht geschafft. Aber Dona hatte Glück und Vesna's Pflege hat ihr das Leben gerettet.. Ihre Mutter Boa hat es ebenfalls geschafft und konnte sogar vor einigen Jahren nach Österreich vermittelt werden. Dona ist eher zurückhaltend, sagt aber zu Leckerlis oder Kaustangen niemals nein.  Nach einiger Zeit des "Anfütterns" kommt sie dann auch mal direkt zu uns Menschen und holt sich die Leckerbissen ab. Anfassen lässt sie sich aber nicht - wenn man ihre Individualdistanz nicht respektiert, dann schnappt sie auch mal ....Aus diesen Gründen kommt sie für eine Vermittlung nicht in Frage! Deshalb möchten wir ihr das Leben im Shelter so angenehm wie möglich machen! Dafür sucht sie noch dringend eine Futterpatin bzw. einen Futterpaten, der sie mit € 10,- im Monat unterstützen möchte!